North Guiding

Küsten-Strategie Meerforellen

für Küstenfischer

MEHR LESEN
CHF 25.00
Lieferzeit: Lieferfrist 1-2 Arbeitstage

Biologie - Verhalten - Strategien - Fliegen- / Spinn- / Spirolinofischen

Meerforellenangler sind aus einem besonderen Holz geschnitzt. Die Kombination aus einem seltenen Naturerlebnis begeistert immer mehr Menschen der Meerforelle nachzustellen

Für manchen ist die Meerforelle tatsächlich der Fisch der tausend Würfe.. Mit diesem Buch muss das nicht so bleiben.

Hier werden viele Geheimnisse verständlich entschlüsselt, und neben den Angeltechniken die wichtigsten Strategiekomponenten beschrieben.

  • Nahrungsspektrum der Meerforellen & erfolgreiche Köderauswahl
  • Detaillierte Beschreibung der typischen Fangplätze
  • Einfluss der Wassertemperatur, Salzgehalt, Strömung, Jahreszeit
  • und vieles mehr

Spätestens nachdem Sie das Buch gelesen haben, werden Sie die Leidenschaft für die Meerforellenfischerei nicht mehr los....

Aus der Serie von North Guiding

Autor: Michael Zeman, Heiko Döbler
ISBN: 978-3-942366-00-7
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 200
Abbildungen: mehr als 125 Farbbilder & Zeichnungen
Format: 150mm x 205mm

 

Leseprobe: entnommen aus dem Buch „Küsten-Strategie – Meerforellen“

Bevor in das Wasser gewatet wird, sollte zuerst überlegt werden, ob nicht die ersten Würfe vom Spülsaum erfolgen sollten.
Häufig ist zu beobachten, dass Meerforellenangler direkt ins Wasser waten und versuchen, soweit es die Wathose erlaubt, in das tiefere Wasser zu gelangen. Häufig werden ufernahe Meerforellen dabei vertrieben. Gerade wenn lautstark eingewatet wird, führt der entstehende Lärm / Schall zu einer ungewollten Scheuchwirkung.
Strandabschnitte, die die typische Badewanne aufweisen oder schnell tiefer werden, sollten immer erst vom Strand aus mit einigen, fächerförmigen Würfen abgefischt werden. Besonders am frühen Morgen oder bei aufgewühltem Wasser, das nicht zu trübe ist, kann die eine oder andere Meerforelle in unmittelbarer Ufernähe überlistet werden.
Wird nicht gerade ein lang gezogenes Riff oder ein besonders flach verlaufender Küstenbereich befischt, ist ein besonders weites Einwaten auch nicht erforderlich. Wie häufig ist davon zu hören, dass ein Fliegenfischer im Rücken einer Gruppe Spinnfischer eine Meerforelle fangen konnte.
Auch aus Gründen einer vermeintlich besseren Wurfweite bis zum Bauch einzuwaten, bringt keinen wirklichen Vorteil. Zum einen wirft es sich auf Dauer erheblich entspannter und auch weiter, wenn man nicht ganz so tief einwatet.
Zum anderen nehmen Meerforellen einen aufschlagenden Blinker noch ohne weiteres in einem Umkreis von mindestens 20m wahr und werden bei entsprechender Beißlaune die Verfolgung aufnehmen.
In jedem Fall sollte man sich fischender Weise ins tiefere Wasser vortasten und aufmerksam im Umkreis die Wasseroberfläche absuchen.

Zusatzinformation

Marke North Guiding
Artikelnummer 27/978-KSM
Gewicht 0.0500
Lieferzeit Lieferfrist 1-2 Arbeitstage
Versandoption Standard



please wait...